Automatische Bremsprobe mit Mobility 4.0

VarOBU ist eine Mobility 4.0 Anwendung. Dazu gehört eine On-Board Unit zur kabellosen, gesicherten Übertragung von Sensordaten des Bremssystems zur Lokomotive. Per Funkübertragung erhält der Triebfahrzeugführer das Ergebnis der Bremsprobe auf sein mobiles Endgerät, egal ob im Stand oder während der Fahrt.
Zusätzliche Daten der Bremsprobe stehen in einer cloudbasierten Lösung zum Reporting und zur Langzeitarchivierung zur Verfügung. Über das integrierte Rechtemanagement werden jedem Nutzer, die für ihn bestimmten Informationen bereitgestellt. Dabei steht die Sicherheit Ihrer Daten für uns an erster Stelle. 

Zusätzliche Einsatzmöglichkeiten:

  • GPS Tracking
  • Laufleistungsermittlung
  • Heißläufererkennung
  • Automatische Ladungskontrolle
  • Handbremsstellungsdetektion
  • Flachstellenerkennung

Weitere Informationen

Weitere Informationen und technische Details finden Sie im VarOBU Factsheet oder lassen Sie sich von uns persönlich und unverbindlich zu einer passenden Lösung beraten.

Vorteile

  • Senkung der Zugabfertigungszeiten und der Personalkosten
  • Automatische Dokumentation und Protokollierung der Bremsproben
  • Früherkennung von Ausfällen
  • Kabellos und unabhängig von externen Strom- und Funkquellen
  • Sichere Datenübertragung, egal ob im Stand oder während der Fahrt
  • Auswertung nach Ihren Wünschen und Anforderungen
  • Nachrüstbar für viele Wagentypen
  • Über 25 Jahre Erfahrung in Automatisierungsaufgaben

Ihr Ansprechpartner

Roman Olwig

Sales Manager

Fon: +49 (0) 351 2166 1592

Fax: +49 (0) 351 2166 3592

 

E-Mail

Download vCard