Maschinensteuerung und -integration

Automatisierte Maschinen und Anlagen sind heute die Regel. Wesentliche Kriterien für die Auswahl der richtigen Steuerung aus der Lösungsvielfalt unterschiedlichster Hardware- und Softwarekomponenten sind:

  • Robustheit der Steuerung
  • Reproduzierbarkeit der Verfahren
  • Verfügbarkeit
  • Intuitive Bedienbarkeit
  • Flexible Rezepturen
  • Protokollierung der Bearbeitungsergebnisse
  • Performance und Reaktionszeiten
  • Fernwartung und Zugriff
  • Erweiterbarkeit

Welche Lösung passt am besten zu Ihren Anforderungen?

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir die für Sie passende Architektur. Egal ob PC-basiert, SPS-basiert oder echtzeitbasierte Systeme - wir konzipieren und realisieren Ihre Steuerungslösung. Bei der Realisierung der Steuerung stehen wir Ihnen als Produktlieferant (VACsuite und ToolCommander®), als beratender Partner, als unterstützender Dienstleister oder als Komplettanbieter zur Seite. 

Spezielle Erfahrungen haben wir im Bereich von Steuerungen für vakuumtechnologische Ausrüstungen. 

Seit 1990 realisieren wir Steuerungen für Vakuum- und Dünnschichtanlagen:

  • Massengüter-Beschichtungsanlagen
  • Optik-Beschichtungsanlagen
  • Hartstoff-Beschichtungsanlagen
  • Sputter- und Elektronenstrahl-Beschichtungsanlagen
  • Plasmagestützte Oberflächenbehandlung
  • Ionenstrahlätzen und Ionenstrahlbearbeitung

Für Maschinenlieferanten in der Halbleiterindustrie bietet unser Steuerungsframework ToolCommander®  eine die Lösung zur Steuerung von Cluster-Anlagen unter Beachtung der relevanten SEMI-Standards. 

Maschinenintegration

In vielen Industrien ist die Maschinenintegration Standard und damit auch durch die Maschinensteuerung zu unterstützen. Ob Maschine zu Maschine Vernetzung (horizontale Kommunikation) oder Maschine zu IT (vertikale Kommunikation) die AIS verfügt über umfassendes Know-How in diesem Bereich. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter Integrationslösungen.

Ihr Ansprechpartner

Frank Geißler
Director Sales

Fon: +49 (0) 351 2166 1577
Fax: +49 (0) 351 2166 3577

 

E-Mail

Download vCard