Neuigkeiten / Presse

S&T AG: Abschluss der Übernahme der AIS durch die S&T Group

Offizielle kartellrechtliche Genehmigung für den Abschluss des Geschäftes erteilt.
 
Der Verkauf der AIS Automation Dresden GmbH durch die Meyer Burger Technology AG (SIX Swiss Exchange: MBTN) an die S&T AG (ISIN: AT0000A0E9W5, WKN: A0X9EJ, Börsenkürzel: SANT) wurde zum 18. November 2019 offiziell abgeschlossen. Beide Unternehmen hatten am 24.Oktober 2019 einen entsprechenden Vertrag unterschrieben. Die S&T AG übernimmt 100% der Geschäftsanteile und alle der ca. 140 Mitarbeiter des Unternehmens mit Hauptsitz in Dresden. 
 
Michael Jacob, Geschäftsführer der AIS Automation Dresden GmbH: „Eine spannende neue Ära in der Firmengeschichte der AIS Automation bricht an. Wir freuen uns sehr zu einem führenden Technologiekonzern mit über 4.800 Mitarbeitern und Niederlassungen in mehr als 25 Ländern zu gehören. Die Kombination des Portfolios der S&T AG mit unseren Produkten und Lösungen gibt uns bisher ungeahnte Möglichkeiten unseren Footprint im Bereich der Digitalisierung, IIOT bzw. Industrie 4.0 zu verbreitern. Dabei wird die Verknüpfung von kundenspezifischen Hardwarelösungen der S&T Tochter Kontron mit den Lösungen der AIS den ersten wesentlichen Schritt darstellen um das Angebot für die Kunden beider Unternehmen breiter aufzustellen. Wir nehmen bereits wenige Wochen nach der Bekanntgabe des Verkaufs ein stark gestiegenes Interesse für kombinierte Lösungen am Markt wahr.“
 
Sowohl Kontron als auch AIS stellen dieses Jahr auf der SPS smart production systems in Nürnberg aus, die vom 26. November bis 28. November 2019 stattfindet. 
Kontron @ SPS Booth: Hall 7, Booth 193
AIS @ SPS Booth: Hall6, Booth 101

Über die S&T AG
Der Technologiekonzern S&T AG (www.snt.at, ISIN AT0000A0E9W5, WKN A0X9EJ, SANT) ist mit rund 4.800 Mitarbeitern und Niederlassungen in mehr als 25 Ländern weltweit präsent. Als Systemhaus ist das im TecDAX® und SDAX® an der Deutschen Börse gelistete Unternehmen einer der führenden Anbieter von IT-Dienstleistungen und Lösungen in Zentral- und Osteuropa. 2016 ist S&T bei der Kontron AG - einem Weltmarktführer im Bereich Embedded Computer - eingestiegen und zählt nach dieser Transaktion mit einem weiter gewachsenen Portfolio an Eigentechnologie in den Bereichen Appliances, Cloud Security, Software und Smart Energy zu den international führenden Anbietern von Industrie 4.0 bzw. Internet-of-Things-Technologie.